Die erste Kontaktaufnahme am Telefon ist für Sie unverbindlich und kostenfrei.  Wenn Sie nach diesem Telefonat beabsichtigen, eine Beratung mit mir in Anspruch zu nehmen, so vereinbaren wir zum Abschluss einen Termin für das erste Beratungsgespräch.

An diesem Termin werden wir Ihre aktuelle Situation und Anliegen genauer beleuchten. Um mich in Ihre Situation hineinversetzen zu können, werde ich dazu einige Fragen stellen. Sie erhalten dabei die Möglichkeit, mich kennenzulernen und zu prüfen, ob Sie sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit mir vorstellen können. Ich erhalte eine erste  Gelegenheit einzuschätzen, ob ich Ihnen für Ihr Anliegen kompetente Beratung anbieten kann.

Nach etwa 30 Minuten werde ich Sie fragen, ob Sie in den Beratungsprozess einsteigen wollen. Verneinen sie dies, ist der Termin an dieser Stelle beendet und es entstehen Ihnen keine Kosten.
Wenn Sie sich für eine Beratung entscheiden, werden ich Ihnen meine Ideen für den Beratungsprozess mitteilen. Für diese erste Beratungsstunde entstehen für Sie 45€ Honorarkosten. Wir schließen dazu eine schriftliche Vereinbarung, in der die Rahmenbedingungen  (z.B. Honorar, Absageregelungen, Datenschutz) für die Beratung festgehalten werden. Abschließend vereinbaren wir einen neuen Termin.

Ab dem 6. April sind in meinem Beratungsbüro in Langen persönliche Beratungen unter Einhaltung der AHALA-Regeln  (Abstand + Hygiene + Alltagsmaske + Lüften + App) möglich.